1. 1Genre: Alternative / Indie / Punk
    Ort
    Duisburg, DE
    Profilaufrufe:
    8282
    Letztes Login:
    02.04.2011
    Mitglied seit
    29.08.2009
    Website
    youtube.de/drumrn
    Plattenlabel
    Auf der Suche - Wer Interesse hat bitte MELDEN
    Art des Labels
    Ohne Vertrag

  2. 2Biografie
    Gründungsgeschichte: Die Band The Previews wurde im November 2008 von Alex und Berg gegründet. Die beiden merkten schnell, dass noch etwas fehlte und so stieß Drummer Jonas zur Band. Anfang 2009, nach ein paar Proben, waren die ersten Lieder einstudiert und dann merkte man schnell, daß ein zweiter Gitarrist her musste. So kam es wie es kommen sollte und Patrick war das neue Mitglied der Band. Neu an den Vocals war nun Alex, am Bass Berg, an der zweiten Gitarre Alex und an der ersten Gitarre Patrick und zu guter Letzt an der „Schießbude, den Drums: Jonas. Am 29.08.2009 entstand der erste eigene Song (geschrieben von Alex) „Dear Politicians“. Es ging weiter mit vielen Proben und schnell wurde der erste Gig am 19.12.2009 klargemacht. Und zwar unplugged! (Für unseren alteingesessenen Metaller Berg am Bass ein Fremdwort!) Allerdings nicht mit Drummer Jonas, sondern mit dem wohl lautesten Drummer Duisburgs : Nowok ! Als Dann Berg Rausflog Und Chris Reinkam Warn Wir Komplett =) Der World Beste Bassist Gab Neuen Schwung In Die Band ! Die Proben gingen und gehen endlos weiter und somit bauen wir uns unsere kleine Punk-Rock Welt zwischen Ruhestörungen und und geplatzten Trommelfellen (zweideutig)! Also Leute, freut euch auch weiter auf " The Previews" !

  3. 3Die Band: Für alle die uns nicht kennen: wir sind eine vierköpfige Wusel Bandaus Duisburg. Crazy, laut, rockig und aufbrausend: das sind die richtigen Worte, um unsere Band zu beschreiben. Den Rest könnt ihr selbst heraus finden. Die Konzerttermine findet ihr demnächst hier. Es wäre schön, einige von euch auf einem unserer einem Konzerte zu treffen.

  4. 4Bei uns sind alle Typen und Charaktere vertreten, was uns als Band um so interessanter macht. Da hätten wir Die Metalfraktion genau so wie Den eingesessenen Skate-Punk-Rocker !

  5. 5 Unsere Ziele sind Spaß zu haben und den Leuten da draußen mit unserer Musik das Leben etwas rockiger zu gestalten. Wir möchten irgendwann auch größere Konzerte spielen.

  6. 6 Dank: Als erstes gilt unser Dank allen Familien und Freunden. Namentlich zu nennen ist Stephan Schneider aus Berlin, der alles macht, was bei uns mit Computer zu tun hat. ;) Empty Headed ist auch ein Dank auszusprechen! Und ganz besonder Safety First! Ihr Seit Die Größten! Für Equipment und Sonstiges danken wir Helmut Nowok, welcher alles unter der helfenden Hand derBergkapelle Niederrhein bzw. der Bigband Niederrhein zur Verfügung stellt. Danke !

  7. 7Mitglieder
    .. Handykontakt : 01777826104 .... Alex Lead Gitarre / Vocals .... Patrick Gitarre / Backround .... Chris (Bassmensch Bass .... Nowok Drums....

  8. 8Einflüsse
    Blink 182 , Sum 41, Green day & arctic monkeys

  9. 9Klingt wie
    Eine Mischung aus Blink 182 und Sum 41 auf Extacsy.

Hier ist, was die „Previews“ über sich selber sagen:

Und zwar von mir.

Der Dreh mit „The Previews“ hat mich überrascht.

Ich hatte mal mit dem Alex über Projekte geredet, die ich noch verwirklichen wollte. Zum Beispiel Image-Filme und so Sachen. Daraufhin meinte er: „Ey ich hab ne Band, meinse wir können da was machen?“

Ich hab natürlich „Ja“ gesagt, weil mit irgendwas muss man natürlich immer anfangen.


Als ich mich dann mit der Band traf und sie das erste mal hab Live spielen gehört, war ich überrascht.

Wahrscheinlich auch, oder grade, WEIL ich den Alex vorher schon kannte. Ich hätte mir vorher nie gedacht, dass er so gut singen kann.

Von da an war der Dreh ein Kinderspiel. Es hat viel Spaß gemacht und die Bilder sind auch ganz gut geworden.

Natürlich ist es immer so, dass einem dann am Ende, z.B. beim Schnitt 1.000 Dinge einfallen, die man hätte besser, oder anders machen können.

Sei es drum, wir hatten Spaß und da es für die Jungs das erste mal war, gefilmt zu werden und für mich das erste mal Videos für eine Band zu „produzieren“, kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein.


The Previews sind echt hörenswert und vielleicht arbeiten wir auch nochmals zusammen. Wenn das so sein sollte, erfährst DU es als erster;)


Hier mal ein Paar akustik Songs:

Hier die Meinung von einem, der eigentlich keine Ahnung hat:

direkt zu den Videos >>The_Previews_Videos.html