London again #5

Habt ihr schön die London Videos vom Mahatma in meinem Letzten Text geschaut? Sehr gut. Brav.

Lassen wir das für sich stehen und beginnen mal ein wenig ins Londoner Partyleben zu gehen. Wer meine Facebook-Seite kennt, der weiß: Ich bin kein Pinguin der ins Glas spuckt. Ich feier gerne und lerne gerne Leute kennen. Früher hatte ich auch immer eine Kamera dabei und habe mich mit allen Leuten die ich getroffen habe abgelichtet. Dies flachte jedoch ab. Eigentlich nur aus dem Grund, weil ich mir die Arbeit gemacht habe, all diese Bilder zu bearbeiten und mein Logo drauf zu klatschen. Das war es einfach nicht mehr wert. Das macht keinen Spaß. Am Tag danach noch da sitzen und Bilder bearbeiten? Wer bin ich denn? Ein kack Grafik-Designer? Ich bin Botschafter. Ich socialise. Ich bearbeite nicht hauptberuflich Bilder, wie manch anderer das tut. Doch es ist schade. Wirklich. Es gibt Tage, an denen wünsche ich mir, ich hätte eine Kamera dabei. Vermisst ihr das genau so, wie ich? Wollt ihr wieder mehr Bilder zu diesen Geschichten sehen, oder ist euch das voll egal? Lasst es mich mal wissen!